Startseite     Schuressig   Schury       Essig       Etzadla       Kontakt  
  Gemeinsame Arbeit  
  Bücher & Beiträge
  CDs     
  Ausstellungen     
  Angebote     
  Termine     

Gemeinsame Arbeit

Schuressig arbeiten seit vielen Jahren zusammen. Sie verfassen gemeinsam Bücher und Artikel, konzipieren Ausstellungen, produzieren Radio-Beiträge und CDs. Am 29.6.2004 erhielten sie den Preis der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien für die Radiofolge „Ansbach zu Ohren“.

Im Juli 2006 erhielten sie für die Sendung von Ausschnitten des Hörbuchs „Franz im Glück“ den Sonderpreis der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien.

2006 nahmen sie ein Ascona-Aufenthaltsstipendium der Richard-und-Uli-Seewald-Stiftung Zürich wahr.

Von 2008 bis 2011 lief im WDR ihre Sendereihe „Migranten des Wortschatzes“, von 2011 bis 2014 beteiligten sie sich an der Radio-Essay-Serie „Zeitlupe“ in WDR 3 Mosaik. Ihre jüngste Veröffentlichung ist „Schlimme Finger“.

Gudrun Schury und Rolf-Bernhard Essig